19.03.2020 Eigenbetrieb Abfallwirtschaft schließt Wertstoffhöfe und schränkt Service ein

Aufgrund der aktuellen Lage schließt der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft des Landkreises Spree-Neiße die Wertstoffhöfe in Guben, Spremberg, Welzow und Werben ab Montag, dem 23. März 2020 bis voraussichtlich zum Montag, dem 20. April 2020. Der Forster Wertstoffhof (Zur Deponie 1 in 03149 Forst (Lausitz)), kann vorerst weiterhin zu den nachfolgenden Öffnungszeiten genutzt werden:

Montag bis Freitag
08:00 - 16:00 Uhr
Samstag
08:00 - 13:00 Uhr

Wir bitten um Verständnis.

Weiterhin weist der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft darauf hin, dass die persönliche Bürgerberatung ab sofort eingestellt ist. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Eigenbetriebes stehen den Bürgerinnen und Bürgern bei Fragen dennoch zu den gewohnten Sprechzeiten zur Verfügung und zwar telefonisch unter der Rufnummer 03562 6925-0 oder per E-Mail an abfallwirtschaft@lkspn.de. Wichtige Informationen bezüglich möglicher Veränderungen in der Abfallentsorgung aufgrund der Corona-Epidemie finden die Bürgerinnen und Bürger auf der Internetseite des Eigenbetriebes unter www.eigenbetrieb-abfallwirtschaft.de.

In diesem Zusammenhang wurde der Online-Service zur Anmeldung von Sperrmüll und Elektro(nik)-Schrott vorerst bis 20. April 2020 eingestellt. Bisher eingegangene Anmeldungen und bereits vergebene Termine werden nach heutigem Stand abgearbeitet. Im Augenblick führt der Eigenbetrieb alle Behälterleerungen entsprechend der Tourenpläne durch. Sollte es hier aufgrund personeller Ausfälle zu Einschränkungen kommen, wird der Landkreis darüber informieren. Die regelmäßige Entleerung der Restmüll- und der Bio-Behälter hat derzeit oberste Priorität.

Pressestelle Landkreis Spree-Neiße/Wokrejs Sprjewja-Nysa


Fenster schließen
Seite drucken