06.04.2020 Kontaktbeschränkungen gelten für Ausflüge und Familienbesuche rund um Ostern

Noch immer gilt in ganz Deutschland ein Kontaktverbot, das helfen soll, die Ausbreitung des Corona-Virus zu reduzieren. Das freie Osterwochenende naht und das frühlingshafte Wetter lädt nach Draußen ein – aber Familienbesuche und gemeinsame Ausflüge sind angesichts des Corona-Virus verboten. Die Stadt Drebkau warnt davor, gegen die Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen gemäß der Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des neuartigen Corona-Virus SARS-CoV-2 und COVID-19 in Brandenburg (SARS-CoV-2-EindV, Fassung vom 31. März 2020) zu verstoßen. Ab dieser Woche werden vermehrt strengere Kontrollen durch das Ordnungsamt der Stadt Drebkau und die Polizei durchgeführt. Verstöße gegen die Eindämmungsvorschriften werden mit entsprechenden Bußgeldern geahndet.
Die Verordnungen können Sie unter folgendem Link nachlesen: https://bravors.brandenburg.de/verordnungen/sars_cov_2_eindv

Trotz der schwierigen Situation wünsche ich Ihnen Frohe Ostern, sowie ruhige und schöne Feiertage!

gez. Paul Köhne
Bürgermeister


Fenster schließen
Seite drucken