Wichtige Mitteilung aus der Kita „Sonnenschein“ Drebkau/Drjowk

Am Montagnachmittag, den 23.11.2020 erhielt die Kitaleitung der Kita „Sonnenschein“ vom Gesundheitsamt des Landkreises Spree-Neiße die Mitteilung, dass bei einem Kind aus der Kita „Sonnenschein“ der Verdacht auf das Corona Virus besteht.  
Demzufolge wurde durch das Gesundheitsamt bis einschließlich 29.11.2020 eine Kindergartengruppe als auch die Auffanggruppe sowie zwei Erzieher in Quarantäne geschickt.

Weitere Informationen sind derzeit noch nicht bekannt. 

Infolgedessen sollen die Hygienemaßnahmen in den kommenden Wochen angepasst und verschärft werden, um besser auf die unterschiedlichen Gegebenheiten vor Ort eingehen zu können. Für die kommunalen Kitas der Stadt Drebkau könne dies bedeuten, dass sie ihre Öffnungszeiten verkürzen, um getrennte Gruppen zu ermöglichen.

Wir bitten um Ihr Verständnis!


Fenster schließen
Seite drucken