Stellenausschreibung Sachbearbeiterin/ Sachbearbeiter (m, w, d) Gebäudemanagement
Die Stadt Drebkau sucht zum nächstmöglichen Termin eine/ einen
Sachbearbeiterin/ Sachbearbeiter (m, w, d) Gebäudemanagement. Es handelt
sich um eine Vollzeitstelle.
Das Arbeitsverhältnis bestimmt sich
nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Vergütung
erfolgt nach Entgeltgruppe 9b.

Ihre Aufgaben:

  • Unterhaltung und Sanierung von gemeindeeigenen baulichen Anlagen, technische Gebäudeausrüstung und Außenanlagen
  • Wartung technischer Anlagen (Verträge und Terminüberwachung)
  • Beurteilung und Bewertung des Bauzustandes und Entwicklung von Sanierungsstrategien
  • Energetische Bewertung von Gebäuden
  • Ausschreibungsverfahren nach VOB und VOL
  • Vorbereitung und Umsetzung von Energie und Wassereffizienzmaßnahmen
  • Bearbeitung finanzieller Zuwendungen
Wir
erwarten eine engagierte, fachkundige, verantwortungsbewusste und
entscheidungsfreudige Persönlichkeit. Sie muss selbständig, zielstrebig
und leistungsorientiert arbeiten. Fundierte und anwendungsbereite
EDV-Kenntnisse, insbesondere im MS- Office- Bereich, sind unerlässlich.
Wünschenswert sind Kenntnisse mit GIS- Anwendungen. Spezielle Kenntnisse
der kaufmännischen Software H&H werden vorausgesetzt.
Bewerber*/innen
müssen mindestens über eine Ausbildung als staatlich geprüfte/r
Techniker/in in der Fachrichtung Bautechnik mit dem Schwerpunkt Hochbau
oder einen Meisterabschluss in einem Bauhandwerk besitzen. Sie sollten
mehr als drei Jahre Berufserfahrung haben, vorzugsweise in der
öffentlichen Verwaltung.
Weitere Voraussetzungen sind aktuelle und
fundierte Kenntnisse in der HOAI, der Bauphysik, vergaberechtlichen
Vorschriften für das öffentliche Auftragswesen, einschlägiger
Förderrichtlinien sowie Erfahrungen im Einsatz von Werkstoffen zur
Gebäudesanierung.   
Von großer Bedeutung sind hohe kommunikative Fähigkeiten, Verhandlungsführung und –geschick.
Ein mögliches Engagement in der Freiwilligen Feuerwehr wird begrüßt und unterstützt.
Ihre
aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf,
Zeugniskopien, lückenloser Tätigkeitsnachweis) sowie mit detaillierten
Ausführungen zu beruflichen Erfahrungen und Tätigkeiten zur Wahrnehmung
der beschriebenen Anforderungen senden Sie bitte bis zum 03.10.2021
unter dem Kennwort „SB Gebäudemanagement“ auf dem Postweg an die

Stadt Drebkau
Haupt- und Finanzverwaltung
Spremberger Straße 61
03116 Drebkau

oder per E- Mail an muth@drebkau.de .

Bewerbungen
von schwerbehinderten Menschen mit den entsprechenden Voraussetzungen
sind erwünscht. Zur Geltendmachung der Rechte für schwerbehinderte bzw.
gleichgestellte behinderte Menschen ist mit Einreichung der
Bewerbungsunterlagen die Vorlage der entsprechenden amtlichen Nachweise
erforderlich.

Von der Zusendung von Eingangsbestätigungen und
Zwischennachrichten wird abgesehen. Aus Kostengründen werden
Bewerbungsunterlagen in Papierform nur zurückgesendet, wenn ein
ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.

Hinweis zum Datenschutz:
Die
im Rahmen der Bewerbung mitgeteilten personenbezogenen Daten werden auf
der Grundlage des § 26 des Brandenburgischen Datenschutzgesetzes
verarbeitet.
Sofern Sie mit der Verarbeitung der Daten nicht
einverstanden sind, oder die Einwilligung widerrufen, kann die Bewerbung
in diesem Stellenbesetzungsverfahren nicht berücksichtigt werden. Ich
verweise dazu auch auf die Veröffentlichung auf unserer Homepage.

gez. Paul Köhne
Bürgermeisters

Fenster schließen
Seite drucken