Alle Pressemitteilungen zum Thema Corona Virus finden Sie hier.

Corona-Bürgertelefon Landkreises Spree-Neiße
Tel.: 03562 986 17040


Aktuelles
Wichtige Mitteilung aus der Kita „Sonnenschein“ Drebkau/Drjowk
Am Montagnachmittag, den 23.11.2020 erhielt die Kitaleitung der Kita „Sonnenschein“ vom Gesundheitsamt des Landkreises Spree-Neiße die Mitteilung, ...weiter
Ausgabe Amtsblatt 28.11.2020 entfällt
Da für den 28.11.2020 keine Veröffentlichungen vorliegen, wird auf die Ausgabe des Amtsblattes am 28.11.2020 verzichtet.
Aufrechterhaltung des Betriebes in den Kitas der Stadt Drebkau in Bezug auf Corona
Angesichts steigender Infektionszahlen machen sich immer mehr Familien Sorgen um die Zukunft der Kinderbetreuung. Leider fällt uns vermehrt auf, dass ...weiter
Beschwerden bei Ruhestörungen
Immer wieder erhalten wir Beschwerden wegen Ruhestörungen, vor allem über die Sommermonate.Wir bitten nochmals um ein gutes Miteinander und fordern alle ...weiter
Mitteilung der Friedhofsverwaltung
Werte Bürgerinnen und Bürger,vom 30. November 2020 bis zum 29. März 2021 wird das Wasser auf allen kommunalen Friedhöfen der Stadt Drebkau abgestellt. ...weiter
Veranstaltungen
Veranstaltungen im Überblick
27.01.2020 - 31.12.2020  
In der nachfolgenden PDF-Datei finden Sie die Veranstaltungshighlights des Jahres ...weiter
Kabarett
27.11.2020  
Weihnachtsleuchten im Advent
28.11.2020  
Adventsbasteln in Casel
28.11.2020  
Bergmannsweihnacht
28.11.2020  
Weihnachtsbastelei und Nowolětka
28.11.2020  
15:00 Uhr 

Konzert Kirche Casel
29.11.2020  
Mensch freu´ Dich drauf
29.11.2020  
15:00 Uhr 

02.11.2020 Land Brandenburg beschließt neue Verordnung

Ab Montag (2. November) tritt eine neue Corona-Verordnung in Kraft. Das hat die Landesregierung heute beschlossen. Befristet bis zum 30. November gelten dann auch im Land Brandenburg schärfere Maßnahmen, um die rasante Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen und die Infektionsdynamik zügig zu unterbrechen. Zugleich sollen dadurch unter anderem Schulen und Kitas geöffnet bleiben und eine Überlastung des Gesundheitssystems verhindert werden. Damit setzt Brandenburg den Beschluss der Ministerpräsidentenkonferenz mit Bundeskanzlerin Angela Merkel vom 28. Oktober in Landesrecht um.

Lesen Sie alle Inhalte der Verordnung in der unten stehenden PDF Datei.


Verknüpfte Dateien

PDF-Datei   SARS-CoV-2-EindV 30.10.2020
PDF-Datei   SARS-CoV-2-EindV - Anlage
1 2 [>] 
 Kontakt:

Stadtverwaltung Drebkau
Spremberger Straße 61
03116 Drebkau

Telefon: 035602 562-0
Telefax: 035602 562-60
E-Mail: sekretariat@drebkau.de



Sprechzeiten Verwaltung:

Montag09.00 - 12.00 Uhr

Dienstag09.00 - 12.00 Uhr
13.30 - 17.00 Uhr


Donnerstag09.00 - 12.00 Uhr
13.30 - 17.00 Uhr





Förderprojekte


 



 
 

 
 


 

Suche
Impressum
3XCMS
Datenschutz
Dieses Webprojekt wurde realisiert mit 3X CMS von 3X Software Spremberg.